Produkt-Highlight

Neue Funktions-Lackierung für alte Türen

LUCITE Hybridlacke bieten ein profigerechtes Finish, sind anwenderfreundlich und umweltgerecht. Wasserbasierte Bindemittelkombinationslacke sind in vielen Fällen eine echte Alternative zu den lösemittelhaltigen Lacken. Was ist speziell bei der Verarbeitung von Hybridlacken zu beachten?

Hochleistungslack der neuesten Genaration

Auf besonders beanspruchten Bauteilen im öffentlichen oder gewerblichen Bereich, aber auch in privat genutzten Fluren oder in Kinderzimmern muss ein Lack seine Stärken unter Beweis stellen. Als besonders robust erweist sich der wasserdünnbare 1K-Polyurethan-Spezialbuntlack LUCITE® 1K-PU Color Satin. Das Material überzeugt mit einer sehr glatten und harten Oberfläche, die extrem kratz- und stoßbeständig ist und zudem resistent gegen Schmutz, Fett und Handschweiß.

Bei Intensivfarbtönen punktet die Beschichtung mit ihrer 3D-Struktur, die bei mechanischer Einwirkung den so genannten Polier- oder Schreibeffekt verhindert. Verschmutzungen können nicht in die Poren eindringen und die Reinigungsfähigkeit der Oberfläche wird deutlich erhöht.

Mit diesen speziellen Eigenschaften empfiehlt sich die neue Lackoberfläche als kratz- und stoßbeständiges Schutzschild für hoch belastete Bauteile im Innen- und Außenbereich. Beim Einsatz in Innenräumen überzeugt der geruchsmilde Lack mit minimierten VOC-Anteilen und sorgt so für ein angenehmes Raumklima während und nach der Verarbeitung. Im Außenbereich macht die hohe UV- und Wetterbeständigkeit die Beschichtung besonders langlebig.


Beispiel Türlackierung mit einen modernen Hybridlack

Der 1K-PU-Lack kann nach fachgerechter Vorbehandlung und einer Grundierung mit dem LUCITE® Contact-Primer auf Holz, Holzwerkstoffen, mineralischen Untergründen, Metallen, NE-Metallen und Hartkunststoffen durch Streichen und Rollen appliziert werden. Dabei zeichnet sich das Material in der Verarbeitung durch hohes Deckvermögen, einen guten Verlauf und lange Offenzeiten aus. Aufgrund seiner Blockfestigkeit eignet es sich auch für die hochwertige Deckbeschichtung von Türen und Zargen. Die edle seidenglänzende Lackoberfläche ist nicht nur hoch belastbar, sondern auch glanz-, farb- und weißstabil und beständig gegen haushaltsübliche Reiniger.

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info